· 

SelbstAkzeptanz?

Was andere über uns denken, können wir nicht beeinflussen, trotz allem machen wir immer wieder vieles davon abhängig und es ist uns natürlich nicht egal, wie wir auf andere wirken. Dahinter steckt die tiefe Angst,  die Zugehörigkeit zu verlieren und irgendwann alleine da zu stehen. 

Wenn wir anfangen uns bewusst zu werden, wo unsere wahren Fähigkeiten und Stärken liegen, diese zu suchen und zu  fördern, dann wächst das Selbstvertrauen. Selbstvertrauen ist die Grundlage des Selbstbewusstseins. Stellt euch doch bitte mal bewusst die folgenden Fragen:

Ich habe für mich angefangen, diese Fragen zu beantworten, eine spannende Reise zu mir selbst, die längst noch nicht beendet ist. Sie hat bewirkt, dass ich meinen Fokus auf das Wesentliche richte, mich mit Menschen umgebe, die meine Ideen unterstützen und anerkennen. Und in minikleinen Schritten wächst die Akzeptanz zu mir selbst, was für ein wunderbares Gefühl. In diesem Sinne wünsche ich euch das Allerbeste für 2018.                                                                                                                         

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0