Kunsttherapie

..nach der Lehre von C.G. Jung, ist eine Therapieform mit kreativen Mitteln.

Kunsttherapie wird in vielen Kliniken, Krankenhäusern,  Pflegeheimen und in Privatpraxen  zur Gesundheitsförderung und zur Unterstützung der Heilung angeboten.

 

 Für wen ?

  • Kinder/Jugendliche
  • Erwachsene
  • Senioren

Im Einzelsetting oder in der Gruppe werden innere Bilder aktiviert, die das Unbewußte sichtbar machen. Bildnerisches Gestalten ermöglicht einen Zugang zu blockierenden Themen. Der Mensch denkt und fühlt in Bildern. Das kreative Gestalten bietet sich an, um Kontakt zu seinem Inneren herzustellen, es gestalterisch auszudrücken und ihm Vertrauen zu schenken. Das Selbstvertrauen wird gefördert und Ressourcen gestärkt. Verletzungen oder Blockaden, die tief sitzen und vielleicht lange verdrängt wurden, zeigen sich in Bildern. Diese Reflexion hilft dem KlientenIn, mit dem Therapeuten über das Thema zu sprechen.

  • Kunsttherapie hilft die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • fördert das psychische Wohlbefinden
  • stärkt das Selbstbewusstsein
  • neue Lösungswege werden sichtbar gemacht
  • Kraftquellen, d.h. Ressourcen werden aktiviert

 

Künstlerische Voraussetzungen und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

 

*Kunsttherapie ersetzt nicht, den Besuch bei einem Facharzt."