Projekte *Idee * Vision * Konzept

Entwicklung und Projekte für Kunst und Kultur im regionalen Raum !

  • Kunst & Kreativität im öffentlichen Raum - September 2016 - Sautens

lDer „Lange Tag der Flucht“ steht dieses Jahr bei den Flüchtlingsheimen im Ötztal unter dem Motto „in Bewegung“. Jedes Heim behandelt an diesem Tag individuell ein Thema. TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, mittels eines Shuttlebusses, jedes einzelne Heim zu besuchen und dabei die BewohnerInnen kennen zu lernen. Ziel ist es ein rundes Kollektiv und ein Miteinander entstehen zu lassen. Sautens lädt zum Kreativsein ein, denn es dreht sich alles um die Kunst. In Zusammenarbeit mit den Kreativitätstrainern, der IKL sollen an diesem Tag gemeinsam mit AsylbewerberInnen und BesucherInnen Bilder und Skulpturen entstehen. Jeder kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Um 14:00 und 16:00 Uhr wird außerdem eine Lesung mit selbstgeschriebenen Texten eines Asylbewerbers stattfinden. Während des gesamten Festes werden traditionelle Speisen und Getränke aus den verschiedenen Heimatländern der Bewohner serviert.
  • Kreativangebote:
l1. Kreative - Schwemmholzskulpturen
l2. Kugeln+Masken: Styropor Kuglen versch. Größen werden beklebt, bemalt
l3. Schachtel falten: aus festem Papier werden kleine Schachteln gefaltet, anschließend bunt gestaltet, schön zum Schmuck reinlegen.
l4. Körperbemalung: Hände, Gesichter werden mit Körperfarbe bemalt
l5. allgemeiner Maltisch mit verschiedenen Farben und Papier zum freien Arbeiten, Handabdruck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt "Festival des Lebens" Sautens- Oktober 2015

Asylsuchende und Bewerber stellen sich vor. Im Rahmen eines Festes, mit Speisen und Getränken, die von den Flüchtlingen hergestellt werden.

Das Bild ist gemeinsam mit Flüchtlingen aus Syrien, Iran, Irak und Serbien und der einheimischen Bevölkerung entstanden. Viele Nationen haben gemeinsam gemalt.